Ultra Pro

Nudelauflauf

500g rohe Nudeln (Spiralen), 1 Zwiebel, 3 Paprika, 1 Dose Mais, 2 Fl. Creme Fine, 1 Becher Sauerrahm, 200g Käse gerieben, Salz, Pfeffer

Die Nudeln in eine Maxima Schüssel geben. Im Quick Chef Zwiebel, Schinken und Paprika zerkleinern. Zu den rohen Nudeln geben. Den Mais und den die Hälfte vom Käse dazugeben. Den Rahm und Creme Fine dazu und das ganze gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in die Ultra Pro Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C 50min mit Deckel garen. Dann noch ohne Deckel 20min weitergaren bis der Käse schön braun und knusprig ist.

 

Ingwer Huhn

400g Hühnerbrust gewürfelt, 200g Babykarotten gewürfelt, 4 kleine Zwiebel, 60g Erbsen, 2 EL frischer geriebener Ingwer, 4 El Honig, 4 EL Soja Sauce, Salz & Pfeffer

Hühnerbrust kurz anrösten, alle Zutaten in den Ultra Pro 3,5l füllen und gut vermischen.  Bei 180°C im Backrohr ca. 45min garen.

 

Soja Lachsfilet

500g frisches Lachsfilet, Rosmarin, Thymian, Ingwer, 300ml Sojasauce, 250ml Schlagobers, 125ml Weißwein, 350g bunte Bandnudeln

Sojasauce mit den Kräutern würzen und in den Ultra Pro (3,5l oder Auflaufform – je nach Größe des Lachsfilets) geben. Lachs einlegen und bei 200°C ca. 15 min ohne Deckel ins Backrohr. In der Zwischenzeit die Bandnudeln bissfest garen. Obers und Weißwein in eine Pfanne geben und kurz aufkochen. Gekochte Nudeln kurz in der Sauce schwenken. Mit dem Lachs anrichten.

 

Erdäpfel – Gemüse – Auflauf

800g speckige Erdäpfel, 200g Schinken, 300g TK Broccoli, 300g Babykarotten, Schnittlauch, 6 Eier, 200ml Rahm, 300ml Schlagobers, 100g Creme Fraiche, 150g geriebener Bergkäse

Broccoli und Karotten antauen lassen. Erdäpfel schälen und mit dem Küchenstar in feine Scheiben schneiden. Schinken würfelig schneiden. Gemüse mit Erdäpfeln, Schinken und Schnittlauch vermengen. Backrohr auf 180° C vorheizen. Gemüse in den Ultra füllen. Eier mit Rahm, Obers und Creme Fraiche verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Käse untermengen. Die Menge über das Gemüse gießen. Den Auflauf ca. 50-60 min (je nach Dicke der Kartoffelscheiben) im Rohr backen.

 

Schnelle Hühner – Gemüsepfanne

Karotten, Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und vierteln oder achteln. Alles vermischen und in die Ultra Pro Auflaufform legen. Verschiedene Hühnerteile (Brüste, Flügerl, Keulen, …) nach Belieben würzen und auf das Gemüse legen. Für ca. 1 Std. bei 180°C ins Backrohr.

Natürlich kann man genauso Zucchini, Champignons usw. dazugeben.

 

Minestrone

40g gelbe Rüben, 40g Sellerie, 80g Karotten, ca. 20ml Olivenöl, 1l Hühnersuppe, 2-3 Lorbeerblätter, 50g Muschelnudeln, 100g TK Erbsen, 10g Petersilie

Das Gemüse putzen und mit dem Küchenstar in Würfel schneiden. Das Olivenöl in den Ultra Pro geben, Gemüse dazu und für ca. 10min bei 180°C ohne Deckel ins Backrohr geben. Danach kurz durchrühren, mit der Gemüsesuppe aufgießen und die Lorbeerblätter. Den Deckel darauf geben und ca. 30min ins Backrohr. Danach die Erbsen und die Muscheln dazu und wieder ca. 10-15 min ins Backrohr.  Am Ende die gehackte Petersilie untermischen.

 

Zwiebelfleck

Teig:       400g Mehl, 125g Schmalz, 150ml Wasser, Etwas Salz

Belag:   4 rote Zwiebeln, 200g Speck gewürfelt, 400g Creme Fraiche, Salz, Pfeffer

Alle Teigzutaten gut verkneten und ca. 1 Std. im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig halbieren, die Teighälften ausrollen und die Ultra Pro Auflaufform damit auslegen (Deckel und Behälter).  Zwiebel in Scheiben (Küchenstar) oder klein (Extra Chef) schneiden. Creme Fraice auf den beiden Teighälften verstreichen, salzen und pfeffern.  Anschließend die Z weibel und den Speck darauf verteilen.  Nochmal salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Umluft ca. 40min backen. Lauwarm aus der Form nehmen und anrichten.

 

Gulasch

1 ½ kg Schulter, Salz, Pfeffer, Majoran, Paprikapulver, 1kg Zwiebel, ½ Becher Rahm, eventuell etwas Mehl

Zerkleinertes Fleisch, Zwiebel und die Gewürze in den Ultra geben, umrühren. Zugedeckt bei 180°C 1 ¾ Std. garen. (Wichtig! Kein Wasser dazugeben!!!) Am Ende der Garzeit etwas Wasser, Rahm und eventuell Mehl dazu leeren, kurz umrühren und servieren.

 

Pute in Zwiebelsauce

Ca. 1 kg Putenfleisch, Salz, Pfeffer, 1 Pkg. Französische Zwiebelsuppe , 1 ½ Becher Schlagerobes oder Creme Fine, 1/8l Wasser

Putenfleisch in feine Striefen schneiden, würzen, in den Ultraplus geben und mit der Zwiebelsuppe bestreuen. Schlagobers und Wasser darüber gießen, Deckel aufsetzen und im vorgeheizten Backrohr bei 175°C für 40min braten. Danach noch 5-10 min im abgeschalteten Rohr stehen lassen. Kurz durchrühren und mit Reis oder Kartoffeln servieren.

 

Knoblauchkartoffeln

1kg Kartoffel (möglichst gleich groß), geschälte Knoblauchzehen (1pro halber Kartoffel), Hamburgerspeckscheiben (1 pro Knoblauchzehe)

Kartoffeln schälen, der Breite nach halbieren und mit dem Apfelausstecher in jeder kartoffelhälfte ein Loch durchstecken. Jeweils eine Knoblauchzehe mit  einer Speckscheibe umwickeln und in die ausgehöhlten Kartoffeln stecken. Die Kartoffeln senkrecht nebeneinander in den Ultra Pro 2l stellen und im vorgeheizten Backrohr bei 175°C ca. 1 Std. ohne Deckel backen.

 

Kartoffelgratin

6-8 rohe Kartoffeln dünnblättrig schneiden, 2 Stangen Lauch schneiden, 30 dag Toastschinken würfeln. Im Quick Shake vermischen: 1/4 l Sahne, Kräutersalz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

Die Zutaten schichtenweise in den Ultrapro 2 l geben und die flüssigen
Zutaten darüber gießen. Bei 180° C ca. 1/2 Std. im Rohr backen.

Salzburger Nockerl

7 Eiklar, 8 dag Zucker, 4 Dotter, 4 dag Mehl, 1/8 l Milch, 3-4 dag Butter

Eiklar und Zucker im Speedy Chef steif schlagen, 4 Dotter kurz darunter schlagen und das Mehl vorsichtig unterheben. Milch und Butter in den ovalen Ultrapro geben und Nockerl draufsetzen. Ca. 20 Min. bei 160° C offen backen, eventuell mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.
Tipp: Die Nockerln in Preiselbeermarmelade und Milch setzen.

Scheiterhaufen

4 Semmeln, 3 Eier, 3/8l Milch, 4 EL Zucker, 3 Hände voll Rosinen (eventuell in Rum eingelegt), 5 große Äpfel, Zimt

Milch, Eier, Zucker im Quick Shake shaken und über die geschnitten Semmeln leeren. Behälter befetten, schichtweise Äpfel mit Zimt und Rosinen und Semmeln hineingeben. Die letzte Schicht sind Semmeln. Bei 180°C ca. 45 min zugedeckt garen. Zuletzt eventuell im Speedy Chef Eiklar zu Schnee schlagen, über den Scheiterhaufen geben und weitere 10min ohne Deckel überbacken.

 

Sauerrahmschmarrn

4 Dotter, 4El Mehl, 2 EL Zucker, 1 Becher Sauerrahm, etwas Salz, 4 Eiklar

Wenn sie die Auflaufform verwenden die Zutaten verdoppeln.

Im Speedy Chef den Eischnee schlagen. Alle anderen Zutaten vermischen und den Eischnee unterheben. Inzwischen etwas Butter im Ultra im heißen Backrohr zerlassen. Die Masse einfüllen. Zugedeckt ca. 30 – 40 Min. bei 170 – 180 °C backen. Eventuell die letzten 5 bis 10 Minuten den Deckel herunter geben. Dann bekommt der Schmarrn eine schöne Bräunung.

Dazu passt ein einfaches Beerenpüree. Einfach Erdbeeren, Himbeeren usw. im Quick Chef fein schneiden. Mit Zucker nach Wunsch süßen.

 

Bratäpfel mit Marzipan

8 Äpfel, Marzipanschokolade, Butter, Zimt, 500ml Milch, 1 Pkg. Puddingpulver Vanille, 3 El Zucker

Die Äpfel waschen, mit dem Apfelausstecker das Kerngehäuse entfernen.
Die Äpfel mir Butter bestreichen / einreiben. Die Äpfel in die Ultra Pro Auflaufform schichten. Die Marzipanschokolade in Stücke schneiden und in die Löcher füllen.
Eventuell mit Mandelplättchen bestreuen.
Je nach Größe der Äpfel ca. 20min im Backrohr bei 180° braten.

Für die Vanillesauce das Puddingpulver mit der Milch und dem Zucker in der Mikromix Kanne 1,5l gut verrühren. Ca. 2-3 min in die Mikrowelle. Gut durchrühren und nochmal 2min in die Mikrowelle.

Die Vanillesauce auf Tellern anrichten, je einen Bratapfel in die Mitte setzen. Mit dem Zimt bestreuen.

 

Backen sie doch auch ihr Brot im Ultra Pro Behälter. Einfach wie gewohnt zubereiten und im Ultra Pro backen. Für alle bei denen es schnell gehen soll – einfach eine fertige Brotbackmischung kaufen, laut Packungsanweisung zubereiten und ab damit in den Ultra. 1 Std. bei 180°C backen und sie haben leckeres selbstgemachtes Brot. Sie können die Mischung natürlich auch mit Karottenstückchen, fein gehackten Zwiebeln oder Speck vermischen.

 

Wie wäre es denn mit Schweinsbraten, Geselchtem oder Rindsrouladen?

Für den Schweinsbraten einfach das Fleisch würzen, in den Ultra legen (eventuell Karotten, Kartoffeln dazu geben) zudecken und bei 180° ins Backrohr.

 

Grundsätzlich braucht 1 kg Fleisch im Ultra eine Stunde. Desto länger sie es braten, desto weicher und zarter wird es. 180°C sind für alle Speisen die sie in ihrem Ultra Pro zubereiten ausreichend. Achten sie darauf dass sie auf gar keinen Fall den Griller einschalten! Dieser arbeitet mit 275°C – das würde den Ultra Pro beschädigen.